Was Messen können

So gut wie kein anderes Marketinginstrument kann der Messe in Sachen Vielfältigkeit und Möglichkeiten das Wasser reichen. Verkaufsabschlüsse tätigen und den Kundenstamm ausbauen sind nur die Spitze des Eisbergs. In Zeiten des Internets, digitaler Kommunikation und virtuellen Welten haben die Angebotsvielfalt und die Vergleichsmöglichkeiten den Auswahl- und Entscheidungsprozess von Endkunden für ein Produkt stark erschwert. Für Konsumenten wie Anbieter hat die Erklärungsbedürftigkeit und Suche nach individuellen Lösungen entsprechend an mehr Bedeutung denn je gewonnen. Und wo könnte dies besser umgesetzt werden als an einer Messe?

Messen verbinden

Persönliche Begegnung und direkter Kontakt ist und bleibt unersetzbar. In Anbetracht dessen, dass wir heute einen Grossteil unserer Arbeits- und Freizeit mit digitaler Kommunikationstechnologie ausfüllen, gewinnt der Aspekt der persönlichen Begegnung und Beratung noch mehr an Bedeutung. Nur im persönlichen Gespräch können Kontakte gepflegt und Vertrauen aufgebaut werden – in Produkte und Dienstleistungen genauso wie in die Unternehmen selbst – das verbindet Anbieter und Nachfrager ungemein.

Messen schaffen Identifikation

Digitaler Technologie fehlt der Bezug zum Zwischenmenschlichen. Der Kontakt zwischen zwei Individuen ist geprägt von Gefühl und Gespür, von Sympathie und Empathie. Es sind diese menschlichen Emotionen, welche an Messen gelebt werden, die den Aufbau und die Stärkung von Vertrauen, und somit auch Kauftreue und Markenloyalität entwickeln bzw. fördern.

Gerade bei beratungsintensiven Angeboten rückt persönlicher Kontakt und die persönliche Beratung ins Zentrum und ermöglicht erst individuelle, massgeschneiderte Lösungen. Messen schaffen diese kleinen zwischenmenschlichen Momente, die sowohl beim Käufer wie auch beim Verkäufer eine reichere Prägung und bleibende Erinnerung hinterlassen.

Messen sind multisensual

Verleihen Sie Ihrem Unternehmen und Ihren Angeboten ein erlebbares Gesicht. Messen bieten Ihnen die Möglichkeit dazu. Gleichzeitig tasten, schmecken, riechen, hören und sehen, und ein Unternehmen sowie dessen Produkte mit allen Sinnen wahrzunehmen ist nur an Messen möglich. Und nur dabei wird ein weiterer Sinn angesprochen: Gefühl.
Gefühl verbindet und Gefühl baut Beziehungen auf. Eine Beziehung zu Ihrem Unternehmen, zu Ihrer Marke und zu Ihrem Produkt.

iscn0125
171103-035

Messe ist Marktforschung

Informationen und Daten sind heute genauso wichtig wie die Produkte und Dienstleistungen selbst. Messen ermöglichen es, Beobachtungen zum Marktgeschehen und Marktentwicklungen, Kundenbedürfnissen, sowie der Konkurrenz anzustellen. Ohne weitere Investitionen als die Messepräsenz. Messen liefern Feedback ohne Umwege, lassen direkten Erfahrungsaustausch zu und bieten die Möglichkeit für Preis- oder Produktetests. Nirgends erhalten und sammeln Sie mehr Informationen auf einmal.

 

Messen sind live und nur exklusiv verfügbar

Unsere Ansprüche nach Individualisierung in allen Bereichen des Lebens sind gestiegen. Deshalb gewinnen jene Veranstaltungen an Attraktivität, die es schaffen, multisensuale Live-Erlebnisse zu schaffen. Messen sind in der Lage Live-Erlebnisse mit digitalen Welten zu kombinieren und gelten so als echte Erlebnisplattformen. Ein erheblicher Differenzierungsfaktor, denn sie aktivieren alle Sinne eines

Besuchers. Das bereits im Vorfeld der Messe. Die gesteigerte Aufmerksamkeit, welchen Messen in ihrem Einzugsgebiet zukommt, verhilft auch Ihnen zu erhöhter Aufmerksamkeit. TV, Radio, Tages- sowie Onlinemedien bedienen sich der zeitlich begrenzten Messe-Verfügbarkeit und richten die Aufmerksamkeit einer ganzen Region auf die Messe. Davon profitieren Aussteller gleich doppelt.

Messen sind aktuell

Sie unterstehen ständigem Wandel und sich entwickelnden Trends, wie das Publikum selbst. Messen sind flexibel und können ihr Wesen an Neuerungen und veränderte Situationen anpassen. Deshalb geraten sie nicht „aus der Mode“. Im Gegenteil, sie zeigen in ihrem eigenen Rhythmus immer wieder wie „up to date“ sie sind und bieten Besuchenden einen vielfältigen Mix aus Moderne und Tradition. Dabei werden Messen dem Wunsch des Besuchers nach Aktualität gerecht und schaffen es hin und wieder auch als „Trendsetter“ aufzutreten.

32-zf-5737-62821-1-032
d5a_1625_k

Messen führen zusammen

Messen bringen sehr viele Menschen an einem Ort zusammen. Dabei treffen Sie auf potenzielle neue Kunden und zudem knüpfen Sie Kontakte mit wichtigen Entscheidern Ihrer Branche. Auf Messen pflegen Sie die Kontakte zu bestehenden Kunden, erhalten aber auch die Gelegenheit, alte Geschäftsbeziehungen aufzufrischen und wieder anzubahnen. Auch die Rekrutierung von Lehrlingen oder Fachkräften ist auf Messen möglich, Ihre Präsenz vorausgesetzt.

Messen kurbeln an

Messeteilnahmen kosten, das ist bekannt. An Messen kann verkauft werden und die Teilnahmekosten refinanziert werden, auch das ist bekannt. Messen aber sind wahre Treiber. Beispielsweise belegen Untersuchungen, dass der Anteil an online Verkäufen von Messe-Ausstellern höher ist als der im Vergleich zu Nicht-Ausstellern. Gleich sieht es mit den Anteilen an Export-Verkäufen aus. Von Besucherseite werden Messeteilnahmen ihrer bevorzugten Geschäftspartner erwartet – somit steigern und pflegen Sie Ihr Unternehmensimage bzw. Kundenbeziehungen.
Messen und ihre mediale Aufmerksamkeit ziehen besonders viele „High Influencer“ an, die signifikant mehr besuchte

Aussteller empfehlen als ohne Messebesuch, und zudem auch noch mehr ausgeben. Die Hemmschwelle bei Besuchenden ist dank einer gewissen Anonymität in der Masse während des Messebesuch gesenkt und führt zu vermehrter eigeninitiierter Kontaktaufnahme, Datenpreisgabe und schlussendlich zu mehr Käufen.
Nicht nur für Aussteller sind Messen wertvolle Veranstaltungen, auch für ganze Wirtschaftsregionen: sie generieren Wertschöpfung auf vielen Ebenen, wie beispielsweise mehr Übernachtungen oder mehr Transporte mit Öffentlichen Verkehrsmitteln u.v.m.
Man nennt dies auch Umwegrentabilität.

Messen sind zielgerichtet

Bereits wenige qualifizierte Messekontakte pro Tag sind viel effektiver als jede andere klassische Kommunikationsmassnahme. Auch weisen Messen die geringsten Streuverluste im Kontakt mit der gewünschten Zielgruppe auf. Das zeigen Untersuchungen der AUMA (Ausstellungs- und Messeausschuss der deutschen Wirtschaft). Messen dienen optimal zur Erreichung verschiedenster Unternehmensziele, gerade für kleinere und mittlere Unternehmen.

FP4_7732
programm

Messe heisst Vielfältigkeit

  • Sprechen Sie ein fachspezifisches und kaufinteressiertes Publikum an
  • Sprechen Sie Ihre Kunden ganzheitlich, sprich multifunktional und multisensual an
  • Bieten Sie Ihren Kunden ein echtes Erlebnis mit Ihnen im Mittelpunkt
  • Verleihen Sie Ihrem Unternehmen ein erlebbares Gesicht und stellen Sie Ihr Produkt sinnlich erfahrbar in den Vordergrund
  • Sensibilisieren und erhöhen Sie das Bewusstsein für Angebote, Dienstleistungen oder Services
  • Steigern und pflegen Sie Ihr Unternehmens-, Markenimage bzw. Kundenbeziehungen
  • Erkennen Sie Entwicklungstrends und loten Sie Preisspielräume aus
  • Überprüfen Sie Ihre Konkurrenzfähigkeit dank direktem Vergleich und gewinnen Sie neue Marktinformationen
  • Gewinnen Sie neue Partner und bahnen Sie Kooperationen an (Networking)
  • Führen Sie Trends, Neuigkeiten, Produktinnovationen oder Prototypen vor
  • Vermitteln Sie Informationen auf eindrückliche Art und Weise
  • Sammeln und erfassen Sie Kundendaten

Das Instrument Messe richtig nutzen

Ich weiss aber nicht genau, was es alles für einen gelungenen Messeauftritt braucht und was an Vorbereitungen anfällt.

Wir haben die Antworten

Die Messen der Expo Chur AG

Erhalten Sie Einblick in die von der Expo Chur durchgeführten Messen. Bestimmt ist auch eine darunter, die Sie interessiert.

Zur Messeübersicht

Messen als Werbeplattform

Erzielen Sie eine maximale Werbewirkung, dank optimal gesetzter Akzente an unseren Messen. Nutzen Sie unsere Messen als Werbeplattform für Ihren Erfolg.

Zu den Werbemöglichkeiten